Hört Ihr die Signale?
  Startseite
    Leben
    gedanken
    geknipst
    soundtrack
    Weisheiten
    NLP
    AlphaCentauri
    Seele
    Fenster
    Traumwelt
  Archiv
  Glossar
  Impressum
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

Links
  van Meer
  Übersetzer Russisch
  Katze, Radio..
  MiaumiGallery
  Damocles!
  der zornige markus
  (re) elBenno
  hagen
  Lena
  ste.wirres.net
  Anna
Letztes Feedback
   1.05.14 00:01
    wbvwwsje
   4.05.14 22:53
    owhharkn


http://myblog.de/neasweg

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
die verwandlung

sonntage früher pfui heute hui.
so ungefähr kann man die verwandlung des verhaßten langweiligen einsamen zu langen schläfrigen sonntag in einen ausgeschlafen croissants gemümmelt ausgespannt auswanderer geguckt vielleicht spaziert vielleicht nicht und viel zu kurzen sonntag beschreiben.
1.3.09 14:57


1.3.09 12:42


der tanz der seele

als ich mich eben entspannte so dass mein körper schwerer als die realität wurde und ich nur noch mich um mich herum hatte und in mich reinschaute so sah ich mich selbst als baby von einer strahlend warmen hülle umgeben und ich flog durch die welt zu dem großen baum und dort war ich ein junges mädchen mit blumen in meinem haar ich tanzte in der frühlingsluft zu den klängen der blumen...
26.2.09 18:35


sei still. wisse. ich bin.

Enochs Vision

aus "Das Evangelium der Essener"

Ich spreche zu dir.
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir, als du geboren wurdest.
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Blick
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Wort
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Gedanken
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deiner ersten Liebe
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich sprach zu dir bei deinem ersten Lied
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch das Gras der Wiese
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Bäume der Wälder
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Täler und Hügel
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Heiligen Berge
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch Regen und Schnee
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die Wogen des Meeres
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Tau des Morgens
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Abendfrieden
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch das Leuchten der Sonne
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch die funkelnden Sterne
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den Sturm und die Wolken
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch Donner und Blitz
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir durch den geheimnisvollen Regenbogen
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen wenn du allein bist
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen durch die Weisheit der Alten
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen am Ende der Zeit
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir spreche, wenn du meine Engel gesehen hast
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich werde zu dir sprechen in Ewigkeit
Sei still
Wisse
Ich bin

Ich spreche zu dir
Sei still
Wisse
Ich bin
26.2.09 13:00


es ist SCHON heute. dabei haben wir noch nacht. für mich ist morgen (also heute) erst nach dem (aus)schlafen. mensch. na ja, dann tu ich halt so als wäre ich wach. guten morgen welt.
es geht wieder gen arbeit. im moment bin ich präsenzangestellter. hinkommen, nix tun, heimgehen.
das ist LANGWEILIG.
muss mir gleich ein neues buch kaufen. da liegt auch ganz verheißungsvoll "kind 44", aber ich hab mir eigtl vorgenommen, keine blutigen thriller mehr zu lesen (2 regale voll). aber von K44 hab ich nur gute kritiken gelesen. ich werde gespannt sein.
gestern gabs bauchweh, köttbullar, urlaubstag, sonne, fingerabdrücke, und so weiter. hab gepuzzled (ich hasse puzzlen). aber wat mut, dat mut.

juten!
26.2.09 07:47


guten tag!
mat sagt, ich bin internet 3.0. oder so ähnlich. das stimmt wohl oder übel schon manchmal.
hab mich gestern bei twitter angemeldet. aus purer langeweile auf der arbeit!
schlimm sowas.
24.2.09 12:55


23.2.09 20:18


hunger!

ganz viel hunger. koche gerade. kartoffeln schälen, in scheiben schneiden, zwiebel würfeln, alles im heißen öl zunächst ankrossen, dann etwas wasser rein und dampfen, wasser auskochen lassen, wenn kartoffeln schon so gut wie gar und dann kross braten, in diesem stadium speck rein. määmmmm..dazu dann spiegeleier oder würstchen oder alles beide, natürlich salat und hinterher windbeutel.
ist variabel!

jetzt hab ich noch mehr hunger.
23.2.09 18:55


23.2.09 14:45


warten

ja ja, das warten hat immer noch eine priorität, wenn auch negative. ans warten werde ich mich nie gewöhnen.

diesmal wird auf die kündigung gewartet. ja ja. man äugelte mit der krise lieb und so. vor 2 wochen hieß es, warten. jetzt warten wir immer noch. kann es sein, dass sie uns vergessen haben?

aber nicht, dass es mir irgendwas großartiges ausmacht. werde endlich ausschlafen können. und die selbständigkeit forcieren. und wenn nicht, dann 5 kinder bekommen.
23.2.09 11:19


i bin wieder doa?

lustitsch, kaum da, schon ist benno wieder am stacht!

mal kurz für alle, die seit 05 nichts mehr von mir gehört haben:

1 jahr in köln
1 jahr in walldorf
seit ende 07 mannheim- meine stadt

seit 4 monaten verheiratet (also hat das liebesglück mich doch unerwartet und grandiös ereilt )..
mänike hat das blog schon mal studiert und fragt sich nu, warum ich wieder hier schreibe.
gute frage.
verbinde gutes mit neasweg, auch viele lustige und nette blogleute.



auf ein neues!
22.2.09 15:48


schwerbehindertausweis

setze mich auf einen fensterplatz hin, öffne das buch und höre irgendein Gebrabbel. Gucke hoch, ein ungepflegter Assotyp steht zeigt auf mich und brabbelt was von Schwerbehindertenausweis und dass er meinen Platz haben will. Ich zeig ihm auf die 2 freien Plätze mir gegenüber und will weiter lesen. Er brabbelt wieder das gleiche. Ich guck ihn an, er wieder was davon, dass er als Schwerbehindi freie Platzwahl hat. Ich irgendwann mal aufgegen, gerückt. Er sich hingesetzt und weitere 10 min von seinem scheiß Ausweis gebrabbelt (ich denke, er war besoffen). Ich irgendwann mal "was hättestu gemacht, wenn ich jetzt auch einen hätte?". Er hat nix kapiert. wollte ihm sagen, "kein wunder, dass man dich als schwerbehindert eingestuft hat". habs aber gelassen, buch war spannend.
20.2.09 15:13


ich will und so

ich will fotos machen. davon leben können. bekannt sein. ein mythos. was weiß ich. ich will nicht arbeiten fürs geld. ich will das tun, was ich heute will. udn nciht was irgendjemand von mir erwartet.
ich will!
ich will frei sein.
ich will ausschlafen können, wenn ich lust habe.
und spät ins bett gehen, wenn es spannend ist.
ich will mit meinem mänike erzählen und nicht auf der arbeit von ihm träumen.

jetzt!
20.2.09 15:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung